2.Bsp. Zweifeldträger mit feldweisem unterschiedlichem Mpl .

Zuerst muß einmal die Lage des Fließgelenkes im Durchlaufträger bestimmt werden .

Wir haben folgendes Berechnungsmodell vorliegen :

Linke Trägerhälfte :

(ML = 0 ; Mi = 1 ; MR = 1)

xF = 0.414 L ; xR = 0.586 L

ß1 = 0.586 ß

ß2 = 0.414 ß

q*ß*L²*[0.5*0.414²*0.586+0.5*0.586²*0.414] = 0*Mpl*0.586*ß+Mpl*ß+0*Mpl*0.414*ß

0.121 * q * L² = 1.414 Mpl

max.q = 11.66 * Mpl / L²

 

Rechte Trägerhälfte :

(ML = 1 ; Mi = 2 ; MR = 0)

xF = 0.551 * L

ß2 = 0.449 ß

ß3 = 0.551 ß

q*ß*L²*[0.5*0.551²*0.449+0.5*0.449²*0.551] = Mpl*0.449*ß+2*Mpl*ß+0*Mpl*0.551*ß

0.124*q*L² = 2.449*Mpl

max.q = 19.80 * Mpl / L²

 

< Zurück.

Nächste Seite . >