Tabellen zur Ermittlung der maximal aufnehmbaren Belastung - N,d

um beide Hauptachsen eines Profiles.

Um die maximal aufnehmbare Druckkraft um die jeweilige Hauptachse eines Profiles zu bestimmen , ohne

die Knickspannungslinien bestimmen zu müssen , kann mit folgender Näherungsformel gerechnet werden .

Die Ergebnisse liegen hierbei immer auf der sicheren Seite .

sk in [m] einsetzen , nach Auswertung der Formel erhält man sein Nu,d in [kN] .

ST 37 : f = 1,0

ST 52 : f = 1,5

Bsp.

HEA 400 , sk = 10 m , Material sei ST 37

Nu,d,y = 2450,5 kN ------- 13 %-----> exakter Wert : Nu,d,y = 2828,05 kN

Nu,d,z = 1087,5 kN --------- 4 %----> exakter Wert : Nu,d,z = 1127,7 kN


Bsp.

IPE 400 , sk = 8 m , Material sei ST 52

Nu,d,y = 1953,7 kN ------ 22 %------>exakter Wert : Nu,d,y = 2415,00 kN

Nu,d,z = 335,31 kN ---------3 %------>exakter Wert : Nu,d,z = 345,00 kN

Wie ersichtlich liegen die Ergebnisse gerade um die starke Achse weit auf

der sicheren Seite , aber für eine Vorbemessung genügt die Formel immer .

Fin

Startseite: